DIE 10 “GEBOTE“ auf dem LINE-DANCE-FLOOR

Was alle Linedancer wissen sollten …

1. Tanze mit Freude, lächle und sei glücklich! Denke daran, die Tanzfläche

ist für alle da und wir tanzen alle miteinander.

2. Esse und trinke vor oder nach dem Tanzen, niemals auf der Tanzfläche!

Brennende Zigaretten sind hier selbstverständlich ebenso verboten.

Das “Alles“ kostet 5,- € in die Kaffee-Kasse!

3. Auf der Tanzfläche sollten keine Gespräche oder Diskussionen stattfinden,

sondern getanzt werden. Bitte nicht im Wege stehen!

4. Getanzt wird in Linien + Reihen! Versuche dich daran zu halten, damit kein

Tumult entsteht!

5. Tanze bitte so, dass niemand bedrängt wird. Mache also kleine Schritte

besonders, wenn die Tanzfläche voll ist.

6. Laufe nie quer über die Tanzfläche, also nicht einfach durch die Reihen

laufen, sondern außen herum.

7. Immer freundlich bleiben! Beim Tanzen kann es immer mal vorkommen,

dass dich jemand unabsichtlich anrempelt oder du aus Versehen jemanden

schuppst. Das passiert schon mal und ist nicht schlimm.

Ein kleines “SORRY“ und die Welt ist wieder in Ordnung!!!

8. Anfängern helfen wir gern, denn jeder hat einmal klein angefangen. Wir

ermutigen und unterstützen sie. Linedance-Unterricht sollte während einer

Party allerdings auf der Tanzfläche nicht stattfinden.

9. Trotz dieser Regeln sollte man alles nicht so verbissen sehen und wenn

jemand einen Fehler macht, einen Tanz anders tanzt (weil er/sie es anders gelernt

hat), wenn die Musik nicht gespielt wird, auf die man wartet, wenn der Boden

nicht den Vorstellungen entspricht, wenn der Himmel grau ist, wenn ... weiß der

Geier ...! Meckern sollte man zu Hause! 

10. Das 10. Gebot ist gleich dem 1. Gebot:

Kopf hoch und immer Lächeln, denn Linedance macht Spaß!!!

Durch Freundlichkeit gewinnt man Freunde!!

                                                            In diesem Sinne ... HOWDY!